NEU:

 

Direktbelieferung von Endverbrauchern möglich.

 

     Bitte klicken Sie hier:      Demeter-Salamis

 

______________________________________________________________________

 

Information zur aktuellen Situation:

 

Liebe Kundinnen und Kunden,

 

viele haben bemerkt, dass unsere Demeter Salamis nicht mehr bei denn's BIO Markt und bei Alnatura zu kaufen sind.

Auch viele Naturkost-Einzelhändler können diese Produkte nicht mehr bei der Firma dennree beziehen, also fehlen sie auch dort im Sortiment.

 

Der Hintergrund ist folgender:

  1. Alnatura hatte nur die Salmihappen im Sortiment. Der logistische Hintergrund ist bei Alnatura nun so stark angestiegen, dass es für sie keinen Sinn ergab, ein einzelnes Produkt weiterzuführen.
    Alnatura haben wir 13 Jahre mit den Salamihappen beliefert.
  2. Bei dennree /denn’s verhält es sich anders:

Seit Anfang 2022 sind die Marktpriese für Rinder auf dem deutschen Markt extrem gestiegen.

Wir handeln mit den Demeter-Landwirten Rinder in Anlehnung dieser konventionellen Marktpreise nur bezüglich der Klassifizierung der Tiere.

Die Auszahlungspreise für Demeter Rinder sind aber sonst frei zwischen den Landwirten und unserer Organisation festgelegt. Demeter Landwirte arbeiten unter wesentlich schwierigeren Bedingungen, benötigen einen höheren Ertrag für ihre Tiere.

Wir lagen bisher weit über den konventionellen Preisen für Rinder.

Nun überschritten die Preise für konventionelle Rinder unsere Auszahlungspreise erheblich.

Zu einem knappen Angebot an Demeter Rinder, kam nun noch die Gefahr, dass Landwirte Ihre Tiere lieber konventionell vermarkten, da sie hier nun bessere und auch nötige Erträge erwirtschaften können.

Wir haben dann entschieden, dass dann auch unsere Auszahlungspreise an die Landwirte steigen müssen.

Dazu kamen noch erhebliche Preiserhöhungen unserer Partner in den Bereichen Schlachtung, Transport und Verarbeitung aufgrund der aktuellen Situation.

Diese erhöhten Kosten haben wir durch eine Preiserhöhung an den Großhandel und damit auch an den Einzelhandel und an Sie, als Endverbraucher weitergeben wollen.

Die Fa. dennree hat diese Preiserhöhung abgelehnt.

Wir haben uns dann entschieden, die Belieferung Ende Mai einzustellen.

Dennree haben wir 25 Jahre beliefert und an dennree  2/3 unserer Salamiproduktion vermarktet.

 

Da wir neben den Demeter Rindersalamis auch noch andere Produkte aus Demeter- Rindfleisch z.B. für die Industrie herstellen, geht es aber durchaus bei uns weiter.

 

Einige Kunden haben allerdings die Preiserhöhungen bei den Demeter-Salamis für angemessen angesehen und kaufen weiter.

So gibt es unsere Produkte aktuell noch bei

 

Einzelhandel direkt:

Fruchtbare Erde in Dortmund

Hof Sondern Naturkost Wuppertal-Beyenburg

Schepershof Velbert Neviges

Johannshof, Großefehn

EBL Naturkost, Nürnberg/Fürth (alle Filialen)

 

Naturkost Großhandel:

Grell Naturkost, 24568 Kaltenkirchen

Naturkost Elkershausen, 37079 Göttingen

ÖKORING, 82291 Mammendorf

Tagwerk, 85748 Garching

 

Alle Einzelhändler und Endverbraucher, die nicht auf unsere Produkte verzichten wollen, können uns gerne über info@demeter-fleisch.de kontaktieren.

 

Wir schauen weiter nach neuen Vermarktungsmöglichkeiten und werden diese hier veröffentlichen.

 

Mit den besten Grüßen

 

Andreas Theimann

 

demeter Fleisch; demeter wurst; demeter Salami; BIO Salami; Biowurst; dennree; alnatura;